Abschlusstagung

chefin_pfeil

Chefin werden!

Digitale Abschlusstagung

29. Januar 2021, 10:00 – 16:00 Uhr

Wie gelingt Frauen der Aufstieg in Führungspositionen im MINT-Bereich?
Frauen, die ein MINT-Studium absolviert haben, sind hochqualifiziert und gefragt. Dennoch wirkt gerade bei ihnen die „leaky pipeline“, nach der Frauen im Laufe ihrer Karriere sehr viel häufiger aus mathematischen, ingenieur-, naturwissenschaftlichen oder technischen (MINT-) Laufbahnen ausscheiden als Männer. MINT-Absolventinnen werden häufiger fachfremd tätig, beenden ihre Karrieren vorzeitig und erreichen seltener verantwortungsvolle Positionen als ihre männlichen Kollegen. Beispielsweise lag der Anteil von Frauen in Führungspositionen im Maschinenbau in Deutschland im Jahr 2018 bei nur 9,3 % (Statista, 2019). Der Weg in die Führungsetagen von Unternehmen ist mühsam, für Frauen immer noch mehr als für Männer. Die Ursachen sind vielfältig und reichen von gesellschaftlichen und politischen Strukturen über genderstereotype Erwartungen des Umfelds bis hin zu kulturellen und sozialprägenden Einflussfaktoren.
Auf der Abschlusstagung des Forschungsprojekts „CHEFIN – Chancengerechte Entwicklung von Frauenkarrieren im MINT-Bereich“ werden wir gemeinsam mit Expert*innen aus Wissenschaft und Praxis diesen Herausforderungen auf die Spur kommen und ergründen, wie sie bewältigt werden können.


Die Teilnahme ist kostenlos.
Anmeldung per E-Mail bis zum 20. Januar an saskia.hermann@ima.rwth-aachen.de.

Die Veranstaltung richtet sich an Wissenschaftler*innen mit den Forschungsschwerpunkten Geschlecht, Karriere und MINT sowie an Praktiker*innen aus den Bereichen Gleichstellung, Personal, Karriereberatung und MINT. Studierende aus dem MINT-Bereich sind ebenfalls herzlich eingeladen.

Programm

Uhrzeit Thema Referent*innen
09:30 Uhr Ankommen
10:00 Uhr Begrüßung durch die Projektleitung Prof. Dr. Ingrid Isenhardt (IMA, RWTH Aachen University),
Prof. Dr. Uwe Wilkesmann (zhb, TU Dortmund)
10:15 Uhr Chefin werden: Aus der Praxis Dr. Ursula Schütze-Kreilkamp (Leiterin Personal Konzernführungskräfte, Deutsche Bahn)
10:40 Uhr Ergebnisse des Projekts CHEFIN - I Miriam Schmitt (zhb, TU Dortmund)
11:00 Uhr Kaffeepause
11:15 Uhr Ergebnisse des Projekts CHEFIN - II Johanna M. Werz (IMA, RWTH Aachen University)
11:30 Uhr Mikropolitik und Aufstiegskompetenz von Frauen Prof. Dr. Daniela Rastetter (Professur für Personal und Gender, Universität Hamburg)
12:00 Uhr Mittagspause
13:00 Uhr Podiumsdiskussion: Der Aufstieg zur Chefin im MINT-Bereich Mit:
Antoinette Beckert (Leadership-Coach),
Prof. Dr. Regine Bendl (Institut für Gender und Diversität in Organisationen, Wirtschaftsuniversität Wien),
Ulrike Dittrich (Head of Career-Building, Femtec GmbH),
Kirsten Fust (Vorstand Schleswig-Holstein Netz AG)
14:20 Uhr Diskussion in Gruppen & Entwicklung von Handlungsempfehlungen
15:00 Uhr Pause
15:15 Uhr Ergebnisse der Gruppenphase
15:30 Uhr Zusammenfassung und Abschluss
16:00 Uhr Ende

Mit Manuela Stamm als Moderatorin und Nadine Roßa als Graphic Recorderin